Festzelt1. Golf Charity Cup der Christoph Metzelder Stiftung

Am Freitag, dem 4.7.08 fand das 1. Charity Golf Turnier zugunsten der Christoph Metzelder Stiftung „Zukunft Jugend“ statt. Freunde und Kollegen, Unternehmer und Sportler folgten der Einladung in den Vestischen GC Recklinghausen, der sich gastfreundlich und kompetent von seiner besten Seite zeigte. Das Turnier war stark besetzt mit Spielern einstelliger Handicaps, u.a Marc Girardelli, Nobby Dickel und andere. Die Flighteinteilung erlaubte es Christoph Metzelder - außerhalb der Wertung - mit verschiedenen Flights zu spielen. Kleine Leckereien und große Herausforderungen wie „Beat the pro“ gestalteten den Turnierablauf zusätzlich abwechslungsreich.

Christoph Metzelder golft

Das Orchester der Fa. Heitkamp ließ es krachen, als 25 Mann auf dem sonst so geräuschempfindlichen Golfplatz nach Turnierende zum Marsch aufbliesen. Die Turnierspieler erholten sich bei kühlen Getränken in der Abendsonne und bestaunten die Darbietungen der Don Bosco Dancers. Mit diversen Tänzen dankten die Kinder, die von der Stiftung unterstützt werden, ihrem Gönner.

Am Abend verdoppelte sich die Gästeschar. Weder Roman Weidenfeller, Sebastian Kehl noch Florian Kringe, Klaus Fischer, R. Saftig u.v.m. ließen es sich nehmen, mitzufeiern. Mit Humor und Charme führte Werner Hansch durch die Programmpunkte des Abends. Eine Teilnahme am "Hanseatic Lloyd Dragon Grand Prix Golf and Race" zu Gunsten der Childhood Foundation des schwedischen Königshauses, zu der nur geladene Gäste Eintritt finden, wurde erfolgreich versteigert. Ebenso 7 Übernachtungen für 2 Personen zum Fußball "T-Com Masters 2009" im Robinson Club Fleesensee, gestiftet vom Hauptsponsor Stephan Affeld. Als Highlight dann ein Abendessen mit Christoph Metzelder in Madrid nebst Flügen der Lufthansa und Eintrittskarten für Real Madrid. Die Tombola mit dem Hauptpreis einer von IWC gestifteten Uhr, Wochenenden in den Luxus Hotels Son Vida, Son Julia und Marriott Mallorca, das neueste I-Phone, Uhren von TW Steel, Koffern von Hugo Boss, Restaurant-Gutschein von Holger Stromberg sowie Hackbarths oder Bildern bekannter Künstler ließ kaum einen Wunsch offen.

Christoph Metzelder vor SponsorentafelDie Siegerehrung des Turniers wurde mit viel Witz von Nobby Dickel moderiert um zahlreiche Preise nebst Wanderpokal zu verteilen, aber auch einige der Turnierteilnehmer nur einfach sympathisch auf die Schüppe zu nehmen.

Sünke Griebel unterhielt die Gäste mit ihrem mitreißenden Showact bis in die frühen Morgenstunden.

Weitere Infos auf www.metzelder-stiftung.de und in der Sponsorenbroschüre.